Sigrid von Kolczynski  (*1965)

 

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau. Studienbegleitende Auslandssemester an der UCLA, Los Angeles und der Lund University, Schweden.  Abschluss im Jahr 1993. Danach zweijährige Tätigkeit bei Deloitte & Touche in Berlin.

 

Von 1995 bis 2000 Studium der Innenarchitektur an der FH Darmstadt. Veröffentlichung der Studentenarbeit "´New Work" in der AIT 04/2001.

Diplomarbeit ausgezeichnet mit dem Otto-Bartning Förderpreis für Nachwuchsarchitekten.

 

Bis 2003 Mitarbeit im Architekturbüro BlocherBlocherPartners in Stuttgart.

 

2003 Gründung eines eigenen Büros.